Dr. Johannes Liebl

Mitglied des Aufsichtsrats der NorCom Information Technology GmbH & Co. KGaA.
Herausgeber der Fachzeitschriften ATZ, MTZ, ATZelektronik, ATZ heavy duty und ATZproduktion.

Persönliches Profil

 

Seit März 2011 bin ich Herausgeber der Fachzeitschriften ATZ, MTZ und ATZelektronik des Springer Fachmedienverlages in Wiesbaden, desweiteren bin ich für die Redaktion der ATZ-Gruppe als Beirat der VDI-FVT tätig. 2019 kamen die Magazine ATZ heavy duty und ATZproduktion dazu. Außerdem arbeite ich im Organisationsteam ATZlive für verschiedene Fachtagungen mit.

Mit Kollegen aus der Automobilbranche habe ich das Buch Energiemanagement im Kraftfahrzeug geschrieben. Es ist im Oktober 2014 im Springer Vieweg Verlag erschienen.

Seit Februar 2017 bin ich Mitglied des Aufsichtsrats der NorCom Information Technology GmbH & Co. KGaA mit Sitz in München.

In Sonderfällen führe ich Unternehmensberatungen durch.

 

Nach dem Abitur am Gymnasium Berchtesgaden habe ich an der Technischen Universität München Maschinenbau studiert. In den letzten Semestern galt mein Hauptinteresse dem Studium der Verbrennungsmotoren am Lehrstuhl von Prof. Woschni.

Nach Abschluss des Studiums habe ich 1979 bei BMW in München als Diplomingenieur begonnen. Hier startete ich als Sachbearbeiter in der Motorenvorentwicklung. Zu meinen Aufgabenschwerpunkten gehörten die Verbesserung der Gemischaufbereitung von Motoren mit Vergasern, die Aufladung der legendären ETA-Motoren und die Wassereinspritzung. Ab 1984 arbeitete ich in der Motorenserienentwicklung als Gruppenleiter an der Einführung von Motoren für den Betrieb mit bleifreiem Kraftstoff in Europa.

1987 wurde ich zum Abteilungsleiter ernannt und beschäftigte mich mit meinem Team um die Erstellung von Antriebssteuerungen. 1989 wechselte ich in die Getriebeentwicklung. Als Leiter der Konzeptentwicklung arbeitete ich bei der Entwicklung von 5-Gang-Automatikgetrieben mit deutschen und japanischen Herstellern zusammen. 1993 übernahm ich als Hauptabteilungsleiter die Motorenvorentwicklung. Hier beschäftigte ich mich hauptsächlich mit variablen Ventilsteuerungen. Ein Jahr später habe ich die Leitung des Ottomotoren-Versuchs übernommen. 1996 wurde ich für alle funktionalen Ottomotorthemen verantwortlich. Dazu gehörten die Ladungswechselauslegung, Verbrennung, Emissionierung und Applikation aller Ottomotoren von 4- bis 12-Zylinder. Außerdem gehörten die Motorelektrik und die Motorsteuerungen zu meinem Verantwortungsumfang. Highlight in dieser Zeit war die Einführung der VALVETRONIC, einer vollvariablen Ventilsteuerung.

Ende 2003 wurde ich zum BMW internen „Energieminister" ernannt. In dieser Funktion war ich unternehmensweit sowohl für die CO2-Emissionen und damit für den Kraftstoffverbrauch als auch für die Fahrleistungen aller BMW-, MINI-und Rolls Royce-Fahrzeuge zuständig. Außerdem war ich verantwortlich für die Aerodynamik und die BMW Windkanäle, das Energie- und Wärmemanagement, das BMW Energie-Versuchszentrum, den Leichtbau und das Fahrzeuggewicht. Die entwickelten Effizienzmaßnahmen gingen ab 2007 als BMW EfficientDynamics Pakete in Serie und sind mittlerweile passend zum jeweiligen Fahrzeugcharakter in allen Modellen der BMW Group zu finden.

2007 wurde mir für meine Treiberrolle bei der CO2-Reduzierung über die Grenzen von BMW hinaus von der Technischen Universität Dresden die Ehrendoktorwürde verliehen. Seit dieser Zeit halte ich im Sommersemester die Sondervorlesungen Energie- und Wärmemanagement.

Ende August 2013 bin ich altersbedingt aus der BMW Group ausgetreten und seit dieser Zeit BMW Pensionär.

Bereits seit März 2011 bin ich Herausgeber der Fachzeitschriften ATZ, MTZ und ATZelektronik des Springer Fachmedienverlages in Wiesbaden. 2019 kamen die Magazine ATZ heavy duty und ATZproduktion dazu. Außerdem arbeite ich im Organisationsteam ATZlive für Fachtagungen mit. Für ATZlive bin ich wissenschaftlicher Leiter der Tagungen:

  • Der Antrieb von morgen, Frankfurt
  • Internationaler Motorenkongress, Baden-Baden

und organisiere die Kongresse

  • Experten-Forum Powertrain in Hanau mit den Fachtagungen:
    - Ladungswechsel und Emissionierung
    - Reibung in Antrieb und Fahrzeug
    - Simulation und Test
  • Electrified Mobility, Stuttgart
  • Grid Integration of Electric Mobility, Stuttgart

Mit Kollegen aus der Automobilbranche habe ich das Buch "Energiemanagement im Kraftfahrzeug" geschrieben. Es ist im Oktober 2014 im Springer Vieweg Verlag erschienen. 2019 kamen die Magazine ATZ heavy duty und ATZproduktion dazu. Außerdem bin ich für die Redaktion der ATZ-Gruppe als Beirat der VDI-FVT tätig.

In Sonderfällen führe ich Unternehmensberatungen durch.

Seit Februar 2017 bin ich Mitglied des Aufsichtsrats der NorCom Information Technology GmbH & Co. KGaA mit Sitz in München.

Treffpunkte

Hier können Sie mich treffen. Vorherige Terminabsprache ist vorteilhaft. Stand: Februar 2019

23. / 24.
Januar
2019
13. MTZ Fachtagung
Der Antrieb von morgen
Palmengarten, Frankfurt www.atzlive.de
25. / 26.
Februar
2019
6. Internationaler
Motorenkongress 2018
Kongresshaus, Baden-Baden www.atzlive.de
2. / 3.
April
2019
5. Internationale ATZ-Fachtagung
Automatisiertes Fahren
RheinMain CongressCenter, Wiesbaden www.atzlive.de
16. / 17.
Mai
2019
40. Internationales
Wiener Motorensymposium
Kongresszentrum Hofburg, Wien www.oevk.at
6. / 7.
Juni
2019
31. Internationale AVL-Tagung
Motor & Umwelt
Helmut-List-Halle, Graz www.avl.com/conferences
23. / 24.
Oktober
2019
Experten-Forum Powertrain
Ladungswechsel und Emissionierung; Reibung in Antrieb und Fahrzeug; Simulation und Test
Congress Park, Hanau www.atzlive.de
8. / 9.
Oktober
2019
28. Aachener Kolloquium
Fahrzeug- und Motorentechnik
Eurogress, Aachen www.aachener-kolloquium.de
12. / 13.
November
2019
2. ATZ-Kongress
Electrified Mobility
Messe Stuttgart, Stuttgart www.atzlive.de
12. / 13.
November
2019
4. Internationale ATZ-Fachtagung
Grid Integration of Electric Mobility
Messe Stuttgart, Stuttgart www.atzlive.de
19. / 20.
November
2019
1. ATZ-Kongress Entwicklung – Werkstoffe – Produktion
Fahrzeugkonzepte für Elektromobilität
Frankfurt, TBA www.atzlive.de

Veröffentlichungen

1997

  • Friedmann, Siegfried, Johannes Liebl u. Wolfgang Strobl: Wie den Kraftstoffverbrauch senken?

    In: Was : Zeitschrift f. Kultur u. Politik. Mürzzuschlag/ Österr., 1997. S. 59-73

  • Die Entwicklung von Abgasnachbehandlungskonzepten für die künftigen Gesetzgebungen / von Johannes Liebl u.a.

    In: MTZ, Jg. 58, Nr. 12. Wiesbaden, 1997. S. 728-736

1998

  • Interview Umweltnormen „Klarheit schaffen!“ Johannes Liebl über Emissionsabsenkungen und schwefelarme Kraftstoffe.

    In: BMW Magazin, 3, 1998. München 1998. S. 100-101

2000

  • Liebl, Johannes: Bewertung und Zukunftsfähigkeit von Antriebssystemen.

    In: ZfAW - Zeitschrift für die gesamte Wertschöpfungskette Automobilwirtschaft, 3. Jg., H. 4. Bamberg, 2000. S. 54-61

  • Schmidt, Gerhard, Johannes Liebl u. Andreas Müller: Laufkultur – eine Domäne der BMW-Antriebstechnik.

    In: MTZ, Jg. 61, 5. Wiesbaden, 2000. S. 300-307

2001

  • Einsatz einer Motorbaureihe in verschiedenen Fahrzeugtypen am Beispiel eines BMW Reihensechszylinders / von Johannes Liebl u.a.

    In: ATZ, Jg. 103, 1. Wiesbaden, 2001. S. 8-13

  • Schmidt, Gerhard, u. Johannes Liebl: Senkung der Pkw-CO2-Emission – wirksame Maßnahmen für alle Betriebsbedingungen.

    In: MTZ, Jg. 62, 6. Wiesbaden, 2001. S. 482-489

  • Der neue BMW Vierzylinder-Ottomotor mit VALVETRONIC. T. 2: Thermodynamik und funktionale Eigenschaften / Johannes Liebl u.a.

    In: MTZ, Jg. 62, 7/8. Wiesbaden, 2001. S. 570-579

  • Der neue BMW Achtzylindermotor mit VALVETRONIC. T. 2: Funktionale Eigenschaften.

    In: MTZ, Jg. 62, 10. Wiesbaden, 2001. S. 826-835

2006

  • Intelligente Generatorregelung : ein Weg zur effizienten Dynamik / von Johannes Liebl u.a.

    In: ATZ Elektronik, 2006, 4. Wiesbaden, 2006. S.-S.6-15

  • Liebl, Johannes: Effiziente Dynamik.

    In: Automobiltechnologie in Bayern. München, 2006. S. 30-33

2007

  • Interview mit Johannes Liebl: Wir reduzieren Klimagase in der Breite.

    In: Bayernkurier, Jg. 58, Nr. 25. München, 2007. S. 14

  • Interview mit Dr. h.c. Johannes Liebl „CO2-Maßnahmen über Dynamik mitverkaufen“.

    In: MTZ, Jg. 68, 9. Wiesbaden, 2007. S. 658-660

  • Liebl, Johannes: Neues Energiemanagement zukünftiger Fahrzeuge.

    In: DLR-Nachrichten, 118: Sonderh. Verkehr. Köln, 2007. S. 29

2008

  • Liebl, Johannes, Hans Kerschbaum u. Eva Pfannkuchen: Die Aerodynamik des neuen BMW X5.

    In: ATZ, Jg. 110, 4. Wiesbaden, 2008. S. 302-311

  • Interview mit Johannes Liebl: „Wir wollen Abwärme in Strom umwandeln“.

    In: Bild der Wissenschaft, 2008, 7. Leinfelden-Echterdingen, 2008. S. 100-102

2009

  • Energie aus der Abwärme / von Barbara Stumpp. Enth. e. Beitrag von Johannes Liebl.

    In: Automobil Produktion, Jg. 23, 1. Landsberg, 2009. S.48-49

  • Der thermoelektrische Generator von BMW macht Abwärme nutzbar / von Johannes Liebl u.a.

    In: MTZ, Jg. 70, 4. Wiesbaden, 2009. S. 272-281

  • Wie kann die Abgas-Restenergie effektiv genutzt werden? Beitrag u.a. von Johannes Liebl.

    In: MTZ, Jg. 70, 4. Wiesbaden, 2009. S. 283

  • Was ist uns Leichtbau wert? Beitrag u.a. von Johannes Liebl.

    In: ATZ, Jg. 111, 4. Wiesbaden, 2009. S. 268-272

2010

  • Energie- und Umwelttechnisches Versuchszentrum - Kältetest im Versuchszentrum von BMW (Bayerisches Fernsehen, 18.05.2010, Abendschau)

2014

  • Internationaler Motorenkongress 2014: Antriebstechnik im Fahrzeug. (Hrsg. Johannes Liebl, Wiesbaden: Springer Vieweg, 2014)
  • Energiemanagement im Kraftfahrzeug (Johannes Liebl u. a., Wiesbaden: Springer Vieweg, 2014)

2015

  • Internationaler Motorenkongress 2015: Mit Nutzfahrzeugmotoren - Spezial (Hrsg. Johannes Liebl u.a., Wiesbaden: Springer Vieweg, 2015)

2016

  • Internationaler Motorenkongress 2016 (Hrsg. Johannes Liebl u.a., Wiesbaden: Springer Vieweg, 2016)
  • Grid Integration of Electric Mobility (Hrsg. Johannes Liebl u.a., Wiesbaden: Springer Vieweg, 2016)
  • Reibungsminimierung im Antriebsstrang 2016 (Hrsg. Johannes Liebl u.a., Wiesbaden: Springer Vieweg, 2016)

2017

  • Der Antrieb von morgen 2018 (Hrsg. Johannes Liebl, Wiesbaden: Springer Vieweg 2018)
  • Mercedes-Benz E-Klasse (Hrsg. Johannes Liebl u.a., Wiesbaden: Springer Vieweg, 2017)

2018

  • Internationaler Motorenkongress 2017: Mit Konferenzen Nfz- Motorentechnologie und neue Kraftstoffe (Hrsg. Johannes Liebl u.a., Wiesbaden: Springer Vieweg, 2017)
  • Internationaler Motorenkongress 2018 (Hrsg. Johannes Liebl u.a., Wiesbaden: Springer Vieweg, 2018)
  • Netzintegration Elektromobilität 2018 (Hrsg. Johannes Liebl u.a., Wiesbaden: Springer Vieweg, 2018 )
  • Trends beim Ottomotor: TAE-Symposium / Manfred Jerzembek.

    In: Automobil Industrie, Jg. 48, 1/2. Würzburg, 2003. S.14

  • Impulse für Ottomotoren / Manfred Jerzembek.

    In: Krafthand, Ausg. 3, 2005. Bad Wörishofen, 2005. S.34-35

  • Internet Auto Award 2007: Preis für “Beste Innovation”

    In: Automotive News Europe: The event impressions. S.21

  • Wettfahrt ins Grüne: Frankfurter Automobilschau.

    In: Der Spiegel, 2007, Nr. 37. Hamburg, 2007. S. 114

  • Die Helden: BMW EfficientDynamics-Entwickler erklären ihre Ideen.

    In: BMW Magazin, 2007, 3. Hamburg, 2007. S. 32-37

  • Der „BMW Energieminister“ . Forschungsingenieur Johannes Liebl.

    In: IngenieurKarriere, 2007, 2. (VDI Nachrichten, 19.10.07.) Düsseldorf, 2007.

  • Schritt für Schritt mehr Sprit sparen.

    In: Moosburger Zeitung, 05.01.2008. Landshut, 2008. S. 20

  • BMW Group Geschäftsbericht Efficient dynamics: Zukunft, Wachstum, Kunden, Profitabilität.

    München, 2009. S. 37-50

Bilder

Kontakt

Dr. Johannes Liebl
Buchenlandstraße 3f
85368 Moosburg

Tel. +49 (0)8761 75 45 10
Mobil: +49 151/42 53 53 20
kontakt@johannes-liebl.de

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Dr. Johannes Liebl
Buchenlandstraße 3f
85368 Moosburg a.d. Isar

Kontakt:

Telefon: +49 (0) 8761 75 45 10
E-Mail: kontakt@johannes-liebl.de

Umsetzung:

inktrap.de

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte dieser Seite wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann ich jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter bin ich gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden diese Inhalte umgehend entfernt.

Haftung für Links

Diese Seite(n) enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Der Betreiber der Seiten behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.